Neue Westfälische, 03.04.2020:
Hermann Ludwig: Stiftung kauft Pennig-Haus in Warburg.
Noch in diesem Jahr soll mit der Objektsicherung begonnen werden. Stiftung will aus dem Fachwerkhaus in der Marktstraße 18 ein Leuchturmprojekt machen. (online)

Westfalenblatt, 06.03.2020:
Jürgen Vahle: Warburger Rat stellt andere Gebäude unter Denkmalschutz. Josephshaus ist lediglich ein „schützenswerter Bau“. (online)

Westfalenblatt, 22.02.2020:
Jürgen Vahle: Ausschuss berät über neue Denkmäler. Gremium entscheidet am Dienstag im Museum im „Stern“ – Eigentümer können Stellung nehmen. (online)

Westfalenblatt, 02.01.2020:
Silvia Schonheim : Petition gegen geplanten Neubau. Unterzeichner fordern Aufgabe der Café-Pläne auf dem Marktplatz in Warburg. (online)

Westfalenblatt,15.10.2019:
Jügen Vahle: Experten beraten über Zukunft des Schafstalls.
Besitzer will Denkmal in Warburg-Wormeln nicht sanieren lassen. (online)

Neue Westfälische, 06.09.2019:
Dieter Scholz: Haus-Pennig-Debatte – In Warburg gibt es jetzt einen Denkmalschutzverein. Neu gegründeter Verein nimmt Denkmalschutz und Geschichtsforschung in den Blick. (online)

Westfalenblatt, 05.09.2019:
Jürgen Vahle: Neuen Verein gegründet. Denkmalschutz und Geschichtsforschung in Warburg verbessern. (online)

Neue Westfälische, 20.08.2019:
Hermann Ludwig:  Warburger Bürger planen einen Verein für Denkmalschutz. Sie wollen sich gemeinsam für den Erhalt der geschichtsträchtigen Bausubstanz einsetzen. (online)

Westfalenblatt 18.08.2019 :
Ralf Bennert: Warburger Verein für Denkmalschutz geplant. Elmar Nolte und Reinhard Humburg laden zur Gründungsversammlung für den 4. September ein. (online)